Zum schnellen Überblick über die Ticket-Modalitäten, anbei eine kurze Zusammenfassung:

1) Hotline:
Der Anbieter adticket.de bietet ein 24/7  Endkundenservice unter der Nummer 069 – 407 662 0 an. Hier wird jedem schnell und kompetent geholfen.

2) Gruppentickets:
– sind nur in Frankfurt und nur auf der Gegengeraden (Kategorie 2) ab 10 Personen buchbar.
– Gruppentickets können erst nach Auswahl der Sitzplätze auf Gruppenticket geschaltet werden.

3) Warum gibt es keine Gruppentickets in Heidelberg und Leipzig?
Die Sitzplatzkapazität beträgt in HD unter 1.000 und in Leipzig 1.200. Hier können zu den normen Preisen keine weiteren Vergünstigungen/ Reduzierungen – außer den Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Rentner.

4) Warum gibt es für Stehplätze keine Gruppentickets:
Die Stehplätze sind bereits am untersten Ende kalkuliert, was eine weitere Reduzierung nicht zulässt mit Ausnahme der o. g. Ermäßigungen.

5) Voraussetzungen für Familientickets:
Werden bei allen drei Spielen als Kategorie angeboten und liegen in Frankfurt im Block M, in Heidelberg auf der Gegentribüne und in Leipzig in Block A. Bei der Bestellung müssen mindestens ein Erwachsener sowie mindestens zwei Kinder oder zwei Erwachsene und ein Kinder vorliegen. Die Anzahl der Kinder ist auf drei begrenzt.

6) FamilienkarteDie Buchung der Familienkarte ist nur in den folgenden Kombinationen möglich:
– 1 Familienkarte Erwachsen / 2 Familienkarten Kind
– 2 Familienkarte Erwachsen / 1 Familienkarte Kind
– 2 Familienkarte Erwachsen / 2 Familienkarten Kind
– 2 Familienkarte Erwachsen / 3 Familienkarten Kind