Deutschlands weiblicher Rugby-Nachwuchs wird vom 9. bis zum 11. November einen Lehrgang in Köln abhalten und in diesem Rahmen mit zwei Teams an einem 7er-Turnier im niederländischen Uden teilnehmen.

Nationaltrainer Morne Laubscher hat dafür folgende Spielerinnen nominiert:

U16

FC St. Pauli: Emily Ditschkuss, Rosa Schünemann
Heidelberger RK: Lara Bürger
ISD Düsseldorf: Tabatha Petzinna
RC Leipzig: Amy Gründler, Paula Schult
RG Heidelberg: Clara Tauscheck, Joy Weatherspoon
RSV Köln: Lilith Hucho
Wiedenbrücker TV: Maja Berken
WMTV Solingen: Nele Krispin
Würzburger RK: Anika Kraus

U18

FC St. Pauli: Noemi Zora Lück
Heidelberger RK: Johanna Alfs, Sophie Hacker, Azucena Stelzer
RK 03 Berlin: Inga Johannson
RSV Köln: Hille Janssen, Romy Titov
SSV Erfurt Oaks: Ida Gold
TSV Handschuhsheim: Katalina Bechtel, Martha Röter
TSV Nürnberg: Rosa Ehlert
TUS Fürstenfeldbruck: Laura Lipp
Wiedenbrücker TV: Mara Neugebauer
Würzburger RK: Anneke Böhme, Marieke Böhme