Die deutsche U18-Nationalmannschaft trifft am Samstag (09. Februar 2019) in einem Testspiel auf die Auswahl Belgiens. Ankick ist um 13 Uhr im Nelson Mandela Stadion (Ransbeekstraat 227) in Brüssel.

Für die Maßnahme haben die DRJ-Nationaltrainer Christian Lill und Jan Ceselka folgenden Kader nominiert:

Berliner RC: Ares van Look, Chris Umeh, Tobias Bauer, Oskar Rixen, Manuel Carrier, Felix Burisch
RC Aachen: Patrick Burridge
RC Konstanz: Louis Hoffmann
RG Heidelberg: Nick Hittel
SC Germania List: John Caister
SC Frankfurt 1880: Oliver Stein, Ben Porter, Makonnen Amekuedi, Anton Rupf, Viacheslav Kirsanov, Blaine Byszio
SC Neuenheim: Max Heid, Jakob Dipper
TSV Handschuhsheim: Kevin Heising, Karl Römming (Anreise aus Irland)
TSV Victoria: John Dybiona
RC Massy Essonne: Emmanuel Ngiba
Stade Montois Rugby: Bastian Sörgel
Ballina RFC: Daniel Howley
USAP: Viktor Meier

Auf Abruf halten sich bitte bereit: Georg Bröge (BRC), Marius de Giacomoni (TSVH), Moe Zimmermann (RC Aachen), Eoghan McCarthy, Finn Schwager (SCN), Luca van Berg (Hannover 78), Max Gust (Victoria), Max Madrian (St. Edwards Oxfort), Max Keller (Maidenhead RFC).

Die sportliche Betreuung liegt in den Händen von Melvine Smith, Christian Lill und Jan Ceselka. Die organisatorische Betreuung liegt in den Händen von Teammanagerin Lis Berry. Die physiotherapeutische Betreuung übernimmt Christin Lässig.