Die U18 des Deutschen Rugby-Verbandes bereitet sich vom 5. bis 10. April in Berlin auf die Europameisterschaft in Polen (11. bis 20. April) vor. Dort trifft die DRV-Auswahl zum Auftakt am 12. April in Posen auf Rumänien. Für den Lehrgang und die EM haben die Nationaltrainer Jan Ceselka und Christian Lill folgende 26 Spieler nominiert:

RG Heidelberg: Nico D’Amato, Malik Zarth, Tim Lichtenberg, Henk Grimminger, Justin Caracciolo, Victor Winnewisser
Heidelberger RK: Niklas Hohl, John Gregory Stone
Heidelberger TV: Jonas Malaizier
SC Neuenheim: Jordan Güllübag
TSV Handschuhsheim: Max Reinhard, Marcel Danzer, Vincent Muller, Pirmin Stöhr
RC Rottweil: Gabriel Jager, Robert Lehmann
BSC Offenbach: Joshua Sayson
TGS Hausen: Luca Frischkorn
Berliner RC: Levin Storzinger
RK 03 Berlin: Louis Dobslaw
RC Aachen: Eric Marks
DSV Hannover 78: André Gerstenberger
FC St. Pauli: Thore Schmidt
Bromsgrove School: Ben Schmermund
Wellington College: Tom Papke
Rockwell College: Felician Wirxel

Auf Abruf halten sich folgende Spieler bereit: Tim Kania (ASV Köln), Niklas Koch (Germania List), Julius Bergmann, Felix Lorenz (beide RK 03 Berlin), Felix Martel, Lucas Schmitt (beide TSV Handschuhsheim) und Christian Bettner (TGS Hausen).