Am kommenden Sonntag (29. September) findet auf dem Gelände des Würzburger Rugby Klubs (Heiner-Dikreiter-Weg 1 in 97074 Würzburg) ein offenes Sichtungstraining für die 15er-Nationalmannschaft statt.

Die Nationaltrainer Paul McGuigan und Dirk Frase -sind auf der Suche nach Talenten, um den Kader zu vertiefen und potentielle Spielerinnen Stück für Stück vorzubereiten.

Die Sichtung ist offen für alle Spielerinnen, die bereits etwas Rugbyerfahrung haben und sich vorstellen können, demnächst zu Trainingsmaßnahmen und eventuell auch Spielen der 15er-Frauennationalmannschaft eingeladen zu werden. Hierzu haben sich bereits 50 Spielerinnen aus ganz Deutschland gemeldet.

Auf dem Platz an der Feggrube sollen zunächst in verschiedenen Fitness- und Skillstest die Stärken und Schwächen der Teilnehmerinnen getestet werden. Anschließend folgt ein Spiel. In zwei aufgeteilten Teams treten die Spielerinnen in 4 x 20 Minuten gegeneinander an.

> Alle Infos zum Sichtungslehrgang in Würzburg