Die Schiedsrichtervereinigung im Deutschen Rugby-Verband (SDRV) weist vor Saisonstart auf eine Anpassung der Sicherheitsregeln hin. Die Regelkommission des DRV sah es als erforderlich an, die DRV-Sicherheitsregeln bezüglich des Gedränges (Regel 20) anzupassen. Die Änderung ist sofort gültig. Folgender Absatz wurde geändert:

„In allen Spiel- und Altersklassen des DRV unterhalb der Bundesliga kommt im Gedränge die Regel 20 der U19-Regelvariationen zur Anwendung. Zur Bundesliga gehören auch Qualifikations-und Relegationsspiele zwischen Bundesligisten, nicht aber Aufstiegs- und Relegationsspiele bei denen ein oder mehrere Teilnehmer kein Bundesligist ist.“

DRV-Sicherheitsregeln