Der Webb Ellis Cup, die begehrteste Trophäe im Rugbysport, wird in der kommenden Woche auf der vorletzten Station der Rugby World Cup Trophy Tour Deutschland besuchen.

Der Rugby World Cup (Rugbyweltmeisterschaft), das drittgrößte globale Sportereignis nach den Olympischen Spielen und der Fußballweltmeisterschaft, findet in diesem Jahr vom 18. September bis zum 31. Oktober in England und Cardiff statt. Das Turnier wird an 13 Austragungsstätten in 11 Städten im gesamten Land abgehalten werden.

Bei dieser Trophy Tour, die in Partnerschaft mit Land Rover und DHL – zwei langjährige Unterstützer des Spiels und Rugby World Cup 2015 Worldwide Partner – durchgeführt wird, wird zum ersten Mal die begehrteste Trophäe des Rugby weltweit der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei werden als Teil der Ehrung des Rugbysports im Vorfeld des Rugby World Cup 2015 im Laufe von 12 Monaten 15 Länder besucht.

Am Donnerstag (16. April) wird der Webb Ellis Cup in Bonn sein und anschließend an zwei Tagen, am Freitag und Samstag (17. und 18. April), in Heidelberg. In jeder der Städte wird die Trophäe an einer Reihe von Orten in der Stadt und deren Umgebung präsentiert werden. Ein zusammenfassendes Video zur Trophy Tour in Deutschland wird dann am Montag (20. April) veröffentlicht.

Rugby World Cup Trophy Tour in Deutschland

Donnerstag, 16. April – Bonn

  • 12:30 Uhr bis 20 Uhr: DHL wird in Bonn mit „Get To Know Rugby“ eine ganz besondere Veranstaltung abhalten; dazu lädt es örtliche Schulen und Vereine zum globalen Hauptsitz der Deutsche Post DHL ein, um ihnen Gelegenheit zu bieten, die Trophäe zu sehen und an einem Trainingslager mit der deutschen Nationalmannschaft teilzunehmen. Auf jeder Zwischenstation der Trophy Tour präsentiert DHL auch den Wettbewerb „Rugby Vs. the World“ (Rugby gegen die ganze Welt) – ein spaßiges, nie zuvor gesehenes Duell zwischen Rugby und einer der am jeweiligen Ort populären Sportarten.

Bonn ist Gastgeber für den lange erwarteten Wettkampf zwischen Rugby und Fußball, bei dem der Kapitän der deutschen Rugby-Nationalmannschaft, Sean Armstrong, gegen den berühmten früheren Spieler des FC Bayern München und Gewinner der UEFA Champions League, Hasan Salihamidžić, antritt. Beide Sportler werden sicherlich ihr Bestes geben, während sie im Rahmen der uralten Rivalität zwischen den beiden Sportarten um den Sieg kämpfen, um in Deutschland von Rugby Vs. the World gekrönt zu werden.

Freitag, 17. April – Heidelberg

  • 12 Uhr bis 14 Uhr: Der Webb Ellis Cup wird offiziell im Rathaus durch den Heidelberger Bürgermeister willkommen geheißen.

Samstag, 18. April – Heidelberg

  • 10 Uhr bis 12 Uhr: Der Webb Ellis Cup wird bei einem Rugby-Jugendturnier in Sportgelände TSV Handschuhsheim Rugby präsentiert, an dem Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren teilnehmen.  Rugbyspieler vom TSV Handschuhsheim, der zusätzlich durch den örtlichen Land-Rover-Händler Geisser gesponsert wird, werden ebenfalls das Turnier besuchen und für Interviews bereitstehen.
  • 12 Uhr bis 14 Uhr: Fotoaktion: Jeder, der möchte, kann sich mit der beeindruckenden Trophäe vor Ort fotografieren lassen oder auch Selfies schießen. Eine Filmcrew ist zudem vor Ort und wird das Ereignis in bewegten Bildern festhalten, die später dann per Internet ebenfalls um die Welt gehen werden.
  • 14 Uhr und 16 Uhr: Die Presse wird eingeladen, Land Rover in TSV Handschuhsheim Rugby zu besuchen, wo die Spieler des TSV Handschuhsheim die Webb Ellis Cup auf einer malerischen Fahrt zum Heidelberger Schloss begleiten, bevor sie nach Handschuhsheim zurückkehren.