Ganz gleich wie das Wetter beim Rugby-Europameisterschaftsspiel zwischen Deutschland und Tschechien im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark (5. April, 15 Uhr) sein wird – die Zuschauer werden bei diesem für die deutsche Fünfzehn wegweisendem Länderspiels auf alle Fälle von der Sonne verwöhnt. Denn wie steht es schon an der Wand der historischen Heidelberger Weinstube „Schnitzelbank“ geschrieben: „Was ist Wein? – Ein Sonnenstrahl, drum kann er auch nicht schädlich sein!“ Daher bietet die Winzergenossenschaft Schriesheim ihre Spitzenprodukte von den Riesling-, Silvaner-, Grauburgunder- und Spätburgunder-Reben des Kuhberges und des Madonnenberges während der EM-Partie im Stadion an – in kleinen Gläsern und in 0,75-Liter-Flaschen, gerne auch zum Mitnehmen. Die Winzergenossenschaft Schriesheim ist einer von zahlreichen Partnern des RBW und der Freunde der deutschen Rugby-Nationalmannschaft und liefert die edlen Getränke auch am Vorabend des Länderspiels zum Charity Dinner zugunsten der deutschen Nationalmannschaft auf die „Molkenkur“ über dem Heidelberger Schloss. Zum Charity Dinner können sich Rugby-Fans übrigens noch bis zum 2. April anmelden. Informationen geben die Freunde der DRV XV.