„Übergepäck eines Flüchtlings“ – Was als einmalige Hilfsaktion für Augsburger Flüchtlinge im Winter 2014 begann, geht immer weiter UND wir sind noch lange nicht fertig! Denn: „Das Gefühl willkommen zu sein, setzt voraus, mit Menschen in Dialog zu treten und damit ein Miteinander entstehen zu lassen“, so Maria Arslan, Initiatorin von „Übergepäck eines Flüchtlings“. Es ist das MITEINANDER, das Zusammengehörigkeit und ein Zuhause schafft. Also hat sich „Übergepäck eines Flüchtlings“ für eine langfristige Kooperation mit dem Rugby Football Club Augsburg zusammengetan und das muss gefeiert werden: Am Samstag, den 16. Mai (elf Uhr bis 17 Uhr, Wildtaubenweg 15 in Augsburg), werden wir zusammen mit dem RFCA und den Augsburger Flüchtlingen das MITEINANDER von Menschen und Kulturen beim Tag der offenen Tür des RFCA zelebrieren.

Der RFCA ist ein multikultureller Verein mit Mitgliedern aus mehr als zwölf Nationen und Rugby eine der beliebtesten Sportarten weltweit, bei der Integration, Toleranz, Disziplin und das MITEINANDER im Vordergrund stehen. Erwachsene und jugendliche Gäste aus den Augsburger Flüchtlingsunterbringungen haben beim Spiel Augsburg gegen Nürnberg die Gelegenheit Rugby als Sportart live zu erleben und im Anschluss für einen symbolischen Beitrag von einem Euro Mitglied im Club zu werden. Die Rugbyspieler nehmen im wahrsten Sinne des Wortes die Kids „an die Hand“ und führen sie durch Patenschaften ans Rugbytraining heran.

DAS LÄUFT:

* Busshuttleservice von & zu den Flüchtlingsunterbringungen.

* Ein spannendes Rugbyspiel – Augsburg gegen Nürnberg.

* BBQ für alle und solange der Vorrat reicht – lecker Würstel & Getränke.

* Die Verpflegung wird nichts kosten, sondern auf Spendenbasis angeboten werden. Also gibt jeder so viel er will bzw. kann und wir kaufen vom eingenommenen Geld eine Rugbyausstattung für die Flüchtlingsneuzugänge im Club und investieren was übrig bleibt in unser nächstes Projekt “Bildung“, sprich in Unterrichtsmaterial & Schulbücher für den von uns geplanten Deutschunterricht.

* Ein riesiges, gemütliches „Outdoor-Wohnzimmer“: Sofas, Sessel, Omas Leselampe und viel Platz fürs MITEINANDER chillen & grillen unter blauem Himmel.

AUF DER BÜHNE:

* Voices Africa Unity – ein Zusammenschluss von Musikern aus den Augsburger Flüchtlingsunterkünften. Einmalige Combo mit Trommeln, Vocals und ganz viel Afrikanischer Bühnenpower.

* Breakdance für & mit den Kids – Tanztrainer Sascha zeigt den Kleinen Moves & Breakes.

* Gute Musik, beste Laune und was immer sich sonst noch so auf der Bühne ergibt ..

EIN DREIFACHES HURRA AN UNSERE GÖNNER, SPENDER & SPONSOREN:

* Hörmann Reisen und RBA die uns je einen Bus für den Shuttle-Service leihen.

* Bäckerei Laxgang für sämtliche Backwaren an dem Tag.

* HÜDAVERDI Süpermarket, die uns mit Würstchen versorgen.

* Powerlight Augsburg für Bühne, Box und Zelt.

* contact Sozialkaufhaus, die uns einen Kühlwagen und unser „gemeinsames Wohnzimmer unter freiem Himmel“ ermöglichen.

* Flannigan’s-Post Pub, Kulperhütte, fifty-fifty, pow wow & München72 für die vielen Getränke.

IHR WOLLT AUCH KOMMEN?

First come – first serve! Am Sonntag den 10 Mai schalten wir die E-Mail-Adresse uebergepaeck@mail.de frei. Diejenigen, die sich dann am schnellsten bei uns mit ihrem Namen (plus dem der Begleitung) anmelden, sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern. Der Platz vor Ort ist begrenzt, so dass wir neben rund 180 Flüchtlingen leider nur 250 weitere Gäste unterbringen können. Alle die dabei sind bekommen eine Bestätigungsmail.

UND DANN?

Lasst uns das Zusammenleben MITEINANDER feiern!

UND BEI SCHLECHTEM WETTER?

Muss die Veranstaltung am 16ten leider ausfallen, wird aber an einem Ersatztermin nachgeholt!