Nach der abschließenden Trainingseinheit auf heimischen Boden vor dem Abflug nach Lissabon hat DRV-Nationaltrainer Rainer Kumm seinen Kader für das Olympia-Qualifikationsturnier (18./19. Juli) in der portugiesischen Hauptstadt bekannt gegeben. Große Überraschungen blieben dabei aus. Den Ausfall der Stammkräfte Phil Szczesny (Riss in der Kniescheibe, Hannover 78) und Sam Rainger (Adduktorenabriss, RK Heusenstamm) kompensiert Kumm mit Akteuren, die ihre spielerische Klasse in vielen Einsätzen in dieser Saison bereits bewiesen haben.

Einige Änderungen hat dagegen Michael Hooke, Nationaltrainer der DRV-Frauen, vorgenommen. Nach der Vorbereitung am Bundesstützpunkt in Köln, haben einige Spielerinnen auf sich aufmerksam gemacht, die den Sprung zum World Qualifier im kommenden Jahr bewerkstelligen sollen. Nach dem Abstieg aus der Grand Prix Series verzichtet Hooke zudem auf etablierte Stammkräfte, um den angekündigten Neuanfang einzuleiten. „Die Mannschaft hat gut gearbeitet. Meine Spielerinnen sind fit und bereit, eine gute Leistung in Lissabon abzuliefern“, betont Michael Hooke. Das Ziel ist dabei, als Gruppenzweiter in das Viertelfinale einzuziehen und mindestens bis ins Halbfinale vorzudringen, um sich die Chance auf eines der drei Tickets für den World Qualifier zu wahren.

Kader DRV VII der Männer:

Heidelberger RK: Clemens von Grumbkow (C), Pierre Mathurin, Anjo Buckman, Robert Hittel, Niklas Hohl
RG Heidelberg: Fabian Heimpel, Marvin Dieckmann, Bastian Himmer, Tim Lichtenberg
TV Pforzheim: Carlos Soteras-Merz
RK Heusenstamm: Tim Biniak
Trinity College (IRE): Sebastian Fromm

Gruppe B (mit Ankickzeiten am Samstag, 18. Juli):

Deutschland – Lettland (12.22 Uhr)
Deutschland – Rumänien (15.22 Uhr)
Deutschland – Litauen (19.28 Uhr)

Kader DRV VII der Frauen:

Heidelberger RK: Julia Peters, Salome Trauth
SC Neuenheim: Lisa Bohrmann (C), Steffi Gruber, Lea-Sophie Predikant
RC Aachen: Nora Baltruweit
TSV 1846 Nürnberg: Uli Borchardt
RK 03 Berlin: Julia Braun
ASV Köln: Lisa Naumann, Mette Zimmat
FC St. Pauli: Leonie Zolker
RU Marburg: Janina Hanßen

Gruppe A (mit Ankickzeiten am Samstag, 18. Juli):

Deutschland – Portugal (13.06 Uhr)
Deutschland – Spanien (15 Uhr)
Deutschland – Dänemark (18 Uhr)

Die Auftritte der beiden deutschen 7er-Nationalmannschaften werden live auf der Homepage des DRV-Medienpartners TotalRugby.de gestreamt.