Kerstin Englmann ist neue Aufbaumanagerin im DRV

Kerstin Englmann ist neue Aufbaumanagerin im DRV

Der Deutsche Rugby-Verband begrüßt mit Kerstin Englmann eine neue Mitarbeiterin im Team. Die 28-jährige Bayerin wird vorerst befristet bis Ende 2022 in Vollzeit als Aufbaumanagerin im Verband tätig sein.
 
In dieser Funktion wird sie unter anderem sehr eng mit den Landesverbänden und Vereinen zusammen arbeiten. Dabei hat sie eine beratende Funktion und unterstützt hands-on vor Ort. Gemeinsam sollen Angebote entwickelt und durchgeführt werden, um mehr Leute, auch und insbesondere mehr Jugendliche, für den Rugbysport zu begeistern. Auch in Bezug auf Fördergelder und die Beantragung dieser wird Kerstin Englmann beratend tätig sein. 
 
Kerstin Englmann ist 28 Jahre alt, hat einen Masterabschluss in Wirtschaftswissenschaften für Naturwissenschaftler (MSc.) der TU München und arbeitete bisher bei den Oktoberfest 7s als Director Marketing. Sie hat bis September 2019 selbst aktiv Rugby gespielt beim SV Studentenstadt Freimann in München und in der Bayernauswahl.