Kader für zeitgleiche 7er-Turniere in Tours und Nairobi stehen fest
Ben Ellermann und das Wolfpack bekommen es bei den Safari 7s in Nairobi natürlich auch wieder mit Gastgeber Kenia zu tun. (Foto: P. Yates / WR)

Kader für zeitgleiche 7er-Turniere in Tours und Nairobi stehen fest

Wie bereits angekündigt, haben die Coaches des 7er-Programms des DRV nun den Kader des Entwicklungsteams benannt, welches die deutschen Farben bei den diesjährigen Howard Hinton 7s im französischen Tours vertreten soll. Mit dabei sind auch die Spieler aus England, Schottland und Frankreich, die über ein sogananntes ID-Camp dür den DRV identifiziert wurden, die zuletzt bereits eine Woche in Heidelberg unter Beweis stellen konnten, was sie können, und die sich nun am 30. und 31. Oktober unter Wettkampfbedingungen zeigen können, ob sie künftig eine Alternative für den Wolfpack-Kader sein können.
 
So sieht der Kader von 7er-Disziplintrainer Clemens von Grumbow aus, der in Tours antreten wird:
 
RG Heidelberg: Benedikt Spieß, Wolfram Hacker
SC Neuenheim: Nicolas Rinklin
DSV Hannover 78: Alexander Brosowski, Tobias Bauer
Berliner RC: Philip Gleitze
Bournemouth RFC (ENG): Daniel Boer
Rosslyn Park RFC (ENG): Christopher Stegmann
Bury St. Edmunds RUFC (ENG): Jake Campey
Barnes RFC (ENG): Max Roddick
RC de Drancy (FRA): Lucas Vexler
Jed-Forrest RFC (SCO): Niklas Stingl
 
Auf Abruf: Jakob Dipper (SC Neuenheim), Nick Hittel (RG Heidelberg), Kevin Schwarz (TSV Handschuhsheim), Viktor Meier (Berliner RC), Jon Caister, Henrik Meyer (SC Germania List)
 
Kurzfristig wurde der DRV für das gleiche Wochenende (30./31. Oktober) zu den Safari 7s in Nairobi (Kenia) eingeladen. Dort wird das Wolfpack unter anderem gegen Auswahlteams aus Kenia, Spanien, Südafrika, Zimbabwe und Uganda antreten. Außerdem sind dort auch Einladungsteams wie Samurai oder die Red Wailers dabei.
 
Für dieses Turnier hat Bundestrainer Damian McGrath folgende Spieler nominiert:
 
RG Heidelberg: Carlos Soteras Merz, Robin Plümpe, Tim Lichtenberg
RK Heusenstamm: Leon Hees
FC St. Pauli: Ben Ellermann
DSV Hannover 78: Phil Szczesny
SC Germania List: Niklas Koch, Felix Hufnagel
Berliner RC: Chris Umeh
SC Frankfurt 1880: Luis Diel
Vereinslos: Bastian van der Bosch
Terenure College RFC (IRL): Jack Hunt
 
Auf Abruf: Wolfram Hacker (RG Heidelberg), Nicolas Rinklin (SC Neuenheim), Max Roddick (Barnes RFC/ENG)