DRV-Teams mit wertvollem Lehrgang mit Polinnen

DRV-Teams mit wertvollem Lehrgang mit Polinnen

Am vergangenen Wochenende fand in Heidelberg der angekündigte Lehrgang der deutschen 7er-Frauen und der weiblichen U18 gemeinsam mit den Auswahlteams des polnischen Verbandes an. Neben intensiven gemeinsamen Trainingseinheiten standen am Sonntag auch einige Spiele auf dem Programm.
 
"Wir haben wieder einen großen Schritt nach vorn gemacht im Vergleich zum letzten Lehrgang, der ja auch schon sehr gut war", konstatierten die Coaches Rafael Pyrasch und Max Pietrek. "Wir hatten eine wirklich gute Challenge mit vielen Spielsequenzen und haben dann mit beiden Teams gegen die Polinnen gespielt."
 
Dabei konnten die U18-Mädels einen Sieg (27:5) sowie ein 22:22-Remis verbuchen. Die Frauen unterlagen den starken Polinnen, die derzeit in der Sevens Grand Prix Series auf Rang vier liegen, in drei Partien (5:26, 7:22, 14:22).
 
"Wir sind trotzdem zufrieden mit der Entwicklung", so Rafael Pyrasch weiter. "Für uns war das die beste Vorbereitung und das beste Feedback, wohin wir müssen und was wir noch brauchen, um in der GPS bestehen zu können. Wir sind sicher noch ein Stück entfernt, aber wir gehen step by step in die richtige Richtung."