DRV-Bundesstützpunkttrainer Christian Hitt zu Gast in Berlin

DRV-Bundesstützpunkttrainer Christian Hitt zu Gast in Berlin

Bereits seit gestern ist DRV-Bundesstützpunkttrainer Christian Hitt in Berlin, um dort die Trainings von gleich mehreren Vereinen und Mannschaften aller Altersklassen von U14 bis Erwachsene anzuleiten.

 

Ziel der Woche ist es, auf die Wünsche und Bedürfnisse der Vereine einzugehen und somit möglichst viel Mehrwert in die Woche zu packen. Begleitet wir Chris Hitt die Woche über von Cheftrainer Athletik & Medizin Colin Grzanna. 

 

Los ging die Woche in der Hauptstadt mit dem Besuch des Berliner Sport Vereins, weitere Stationen der kommenden Tage sind der Rugby Klub 03, der Berliner Rugby Club und der Sport Club Siemensstadt.

 

Leistungssportreferent Daniel Booth: „Die Initiative, mit der wir Vereine in Berlin unterstützen wollen, möchten wir in Zukunft auch auf andere Landesverbände und Vereine übertragen. Der Besuch von Chris ist ein weiterer Schritt in Richtung noch engerer Zusammenarbeit des DRV mit seinen Landesverbänden und Vereinen. Ein Projekt, von dem alle Beteiligten nur profitieren können.“

 

Bereits letzte Woche waren U-18- und Frauen 7er-Nationaltrainer Max Pietrek und Stützpunkttrainer/Nationaltrainer 7er Frauen Rafael Pyrasch zum Trainingscamp des Rugby Verbandes Brandenburg, bei dem auch Spieler des Hamburger Rugby Verbandes beteiligt waren, als Gasttrainer zu Besuch. Kommende Woche steht Bundestrainer Damian McGraths erster von vielen geplanten Vereinsbesuchen bei einem Bundesligisten an.