Development Team tritt bei Elche 7s in Spanien an

Development Team tritt bei Elche 7s in Spanien an

Weiter geht es mit vorsichtigen Schritten in Richtung Normalität. Nach dem Wolfpack und den Schwarzen Adlern wird nun auch wieder ein 7er-Development-Team an einem Turnier teilnehmen - nämlich am 16./17. Oktober im spanischen Elche.
 
Dort trifft das deutsche Team unter anderem auf die Auswahlteams der Verbände von Spanien, Frankreich und Irland, auf das Einladungsteam Viator Barbarians sowie den Sieger der Sevens Clubs Championships 2021, den RC Zastava aus Russland. Das russische Team wird interessanterweise trainiert von Ex-Bundestrainer Vuyo Zangqa, der übrigens auch Wolfpack-Star Jonathon Dawe in seinem Kader hat.
 
Für dieses Turnier haben die Coaches folgenden Kader nominiert:
 
RG Heidelberg: Benedikt Spieß, Wolfram Hacker
RK Heusenstamm: Leon Hees
TSV Handschuhsheim: Marcel Coetzee
SC Neuenheim: Nicolas Rinklin
DSV Hannover 78: Tobias Bauer, Alexander Brosowski
SC Germania List: Niklas Koch, Felix Hufnagel
Berliner RC: Anton Gleitze, Chris Umeh, Philip Gleitze
SC Frankfurt 1880: Luis Diel
 
Auf Abruf: Justin Renc (TSV Handschushheim), Zani Dembele (Beauvais RC), Bennet Veil (TSV Handschuhsheim)