Die jüngste der regelmäßig stattfindenden Life-Skills-Sessions unseres Wolfpack-Kaders fand in dieser Woche in der Geschwister-Scholl-GMS-Schule in Heidelberg statt. Die Jugendlichen dort hatten die Chance, die Nationalspieler live zu sehen und viele Fragen zum Alltag der Sportler in den Fragerunden, die super angekommen sind. „Eina ganz tolle Life-Skills-Session“, sagte Alexander Widiker, Leiter des Bundestützpunkts Rugby in Heidelberg. Der Kontakt kam über eine Kooperation mit der www.fbs-icc.com zustande.