Beim FC Schwalbe steigen dieses Wochenende die deutschen Landesverbandsmeisterschaften der U16 und U18 im 15er-Rugby. Dann kämpfen die Mannschaften aus Niedersachsen, Baden-Württemberg, Hessen und Berlin in Hannover um den Meistertitel. Nach zwei Jahren Pause erlebt das Turnier damit seine Neuauflage.

Nicht nur die DRJ-Jugendwartin Romana Thielicke freut sich auf Wettkämpfe auf hohem Niveau. Schließlich laufen bei diesen Meisterschaften die hoffnungsvollsten deutschen Rugby-Talente auf. Für die Nachwuchsspieler bietet sich so die Chance, sich für höhere Aufgaben in den DRV-Auswahlmannschaften zu empfehlen. Daher können sich die Zuschauer auf erstklassiges Rugby freuen.

Das Turnier wird Im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen. Die Spielzeit beträgt jeweils 2×20 Minuten. Dem Anlass entsprechend haben sich die Bundesligaschiedsrichter Katharina Pickert, Florian Forstmeyer, Daniel Blank, Stuart Boylan, Thilo Michaelis und Jens Moenikes bereit erklärt, die Partien der deutschen Landesverbandsmeisterschaft zu leiten.