Neben Spielern und Schiedsrichtern gibt es auf und neben dem Rugbyfeld noch eine dritte wichtige Fraktion: die Trainer. Sie geben die Richtung vor, wie eine Mannschaft spielt, übertragen ihre Ideen in den Spielstil der Mannschaft und sorgen dafür, dass das Team als Einheit zusammenwächst.

Für viele Vereine ist es eine große Herausforderung, gute Rugbytrainer zu finden, darum ist es wichtig, interessierte Rugbyspieler/innen für das Ehrenamt zu gewinnen. Der Hamburger Rugby-Verband veranstaltet dazu einen Trainerlehrgang speziell für Jugendliche um sie zielgruppengerecht an die Trainerposition heranzuführen und somit langfristig für die Übernahme von Traineraufgaben zu motivieren.

Alle Rugbyspielerinnen und Rugbyspieler zwischen 14 und 21 Jahren sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos (inkl. Anreise ab Hamburg, Unterkunft, Verpflegung). Als Hauptreferent wird Friedrich Michau, Lehrwart des Hamburger Rugby-Verbandes, anwesend sein. Die Lehreinheiten sind voll anrechenbar auf die Trainer C-Lizenz des DRV. Das Ziel ist, die Teilnehmer/innen bei dem Hamburger Rugby Feriencamp im Sommer als Trainer einzusetzen, damit sie wichtige Praxiserfahrung sammeln können.

Schnelles Anmelden lohnt sich, da nur begrenzt Plätze verfügbar sind. Bitte meldet euch nur an, wenn ihr an dem Wochenende und mindestens einem der beiden Lehrgangstage Zeit habt! Aufgrund der Förderung der Stadt Hamburg werden Mitglieder des Hamburger Verbands bei der Anmeldung bevorzugt. Sofern nicht alle Plätze belegt sind, freuen wir uns über Teilnehmer/innen aus anderen Bundesländern.

Ausschreibung

Quelle: www.hamburg-rugby.de