Seit mehr als 40 Jahren organisiert der Verein für Deutsche Kulturbeziehungen im Ausland e. V. (VDA) mit Sitz in Sankt Augustin bei Bonn, einen internationalen Schüleraustausch mit Partnerorganisationen in Chile, Brasilien, Argentinien, El Salvador, Namibia und Russland. Der VDA-Jugendaustausch ermöglicht den Teilnehmern den unmittelbaren Kontakt zu Land und Leuten, zur deutschen Sprache und Kultur und vermittelt ihnen ein wirklichkeitsnahes Deutschlandbild. Als gemeinnützige Einrichtung kann der VDA diese einzigartige Erfahrung kostengünstig anbieten. Aktuell sucht der VDA für Austauschschüler aus Chile, Paraguay und Argentinien deutsche Gastfamilien. Ganz dringend sucht der Verein dabei eine Gastfamilie für den Rugbyspieler Carlos Tomás aus Punta Arenas/Chile.

Carlos ist 16 Jahre alt und ein leidenschaftlicher Rugbyfan und –spieler. Er wird vom 06.12.2014 bis 28.01.2015 bei seiner Gastfamilie verbleiben. Da aber seine Schule vorab noch eine Klassenfahrt machen wird, landen diese Schüler allerdings schon am 05.11.2014 in Deutschland. Außer Carlos sind alle Schüler schon vermittelt, daher wendet sich der VDA mit der dringlichen Bitte an die deutsche Rugbyfamilie, in der Hoffnung eine tolle Gastfamilie zu finden, die sich freuen würde, Carlos bei sich für ein paar Wochen aufzunehmen. Carlos geht an eine Deutsche Schule in Punta Arenas und lernt Deutsch als 1. Fremdsprache. Sollten Sie sich für die Aufnahme von Carlos interessieren, so rufen Sie den VDA schnell an. Unter der Rufnummer 0 22 41 – 21 735 erreichen Sie das Büro von Montag bis Freitag zu den üblichen Zeiten.

Was macht unser Jugendaustauschprogramm für Sie so einzigartig?

  • Kurze Austauschzeiträume (ab fünf Wochen)
  • Auswahl eines Wunschkandidaten
  • Gegenaustausch in den Schulsommerferien (nicht verpflichtend)
  • Gegenaustausch findet bei zuvor aufgenommen Gastkind statt
  • Kostengünstige Organisation des Gegenaustauschs (inkl. Flug, Unterbringung, Betreuung vor Ort, Versicherung)

Weitere Informationen finden Sie unter www.vda-kultur.de. Der VDA ist zudem auf Facebook zu finden. Unter www.facebook.com/vda.kultur.1881 finden Sie zukünftig Neuigkeiten zum Jugendaustausch, aber auch kurze Berichte und Aussagen von ehemaligen Austauschschüler.