Die deutsche 7er-Nationalmannschaft hat beim ersten EM-Turnier in Moskau den Vierten Platz erreicht.

 

Ergebnisse der DRV VII beim GPS-Turnier in Moskau:

Samstag, 4. Juni 2016

DRV VII – Belgien 35:12 (28:0) / Gruppenphase
DRV VII – Italien 19:0 (14:0) / Gruppenphase
DRV VII – Spanien 5:0 (5:0) / Gruppenphase

Sonntag, 5. Juni 2016

DRV VII – Portugal 21:0 (7:0) / Viertelfinale
DRV VII – Frankreich 14:19 (14:0) / Halbfinale
DRV VII – Großbritannien 2 5:28 (5:14) / Spiel um Platz 3

Kader der DRV VII beim GPS-Turnier in Moskau:

Hannover 78: Phil Szczesny
Heidelberger RK: Anjo Buckman, Robert Hittel, Steffen Liebig
RG Heidelberg: Robert Haase, Bastian Himmer, Fabian Heimpel
RK Heusenstamm: Tim Biniak, Sam Rainger
TUKS Rugby: Max Calitz
Sunshine Coast Stingrays: Louis Fesolai
Trinity College: Sebastian Fromm