Die Spieler der DRV VII ruhen sich auf ihrem frisch erworbenen Lorbeer nicht aus, sondern haben die Sevens World Series und die olympischen Spiele 2016 fest im Blick. Daher steigt bereits jetzt schon die Vorbereitung auf die entscheidenden Turniere im April und Juni kommenden Jahres. So steht vom 24. bis 31. August ein einwöchiges Trainingslager in Heidelberg auf dem Programm, bevor es zu den Harpenden Pub 7s nach England geht. Für diesen Lehrgang haben DRV-Nationaltrainer Rainer Kumm und Chad Shepherd insgesamt 25 Spieler eingeladen, um dieses zu sichten:

ASV Köln: Steffen Abel
Berliner RC: Joshua Tasche
Hannover 78: Pascal Fischer, Maximilian Kopp, Nicolas Müller, Phil Szczesny
Heidelberger RK: Anjo Buckman, Robert Hittel, Niklas Hohl, Hendrik van der Merwe, Pierre Mathurin
RG Heidelberg: Bastian Himmer, Tim Lichtenberg, Robin Plümpe, Johannes und Simon Schreieck
RK 03 Berlin: Jerome Ruhnau
RK Heusenstamm: Tim Biniak, Leon Hees, Marc A. Bettner
SC Neuenheim: Leonard Becker
SC Germania List: Nico Windemuth, Niklas Koch, Maurice Riege
Vereinslos: Rafael Pyrasch