Nicht nur im Wasser bereitet sich die DRV VII mit Athletiktrainer Raphael Gessenharter auf die anstehende EM-Saison in der Grand Prix Series vor (Foto) – auch auf dem Feld geht es für die Jungs zur Sache. So stehen vom 13. bis 17. Mai ein Vorbereitungslehrgang in Heidelberg sowie die Stanislas Sevens im französischen Nancy auf dem Programm. In der Gruppe C trifft die DRV-Auswahl dabei auf CPUT Rugby Club (Südafrika), Tschechien und Ile de France (U23 Frankreich). Auf die Franzosen traf die deutsche 7er-Nationalmannschaft bereits im Vorjahr im Halbfinale und setzte sich mit 19:14 durch eher die DRV VII im Finale gegen Grenoble mit 0:43 verlor.

Für den Lehrgang in Heidelberg und die Stanislas 7s haben die DRV-Nationaltrainer Rainer Kumm und Chad Shepherd folgenden Kader nominiert:

Hannover 78: Phil Szczesny, Pascal Fischer, Nicolas Müller

Heidelberger RK: Anjo Buckman, Clemens von Grumbkow, Pierre Mathurin, Robert Hittel, Steffen Liebig

RG Heidelberg: Fabian Heimpel, Marvin Dieckmann, Bastian Himmer, Tim Lichtenberg

TV Pforzheim: Carlos Soteras-Merz

TG 1875 Darmstadt: Johannes Schreieck, Simon Schreieck

RK Heusenstamm: Tim Biniak, Sam Rainger

TSV Victoria Linden: Rafael Pyrasch

SC Germania List: Nico Windemuth

SC Neuenheim: Giovanni Engelbrecht, Leonard Becker

Trinity College (IRE): Sebastian Fromm