Der Deutsche Rugby-Verband (DRV) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (halbe Stelle) zur strategischen und strukturellen Unterstützung des DRVs eine/n

Funktionstrainer/in Wissenschaft

Das Arbeitsgebiet umfasst u.a. folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Zusammenstellung und Eingabe der PotAS-Kriterien (Potenz Analyse System).
  • Unterstützung bei der Erstellung und Fortschreibung der Struktur- und Strategiepläne sowie der Rahmentrainingskonzeption.
  • Vertiefung der Zusammenarbeit mit BiSp und dem IAT.
  • Ansprechpartner für sportwissenschaftliche Fragestellungen von DOSB, BMI, BiSp und IAT.

Wir erwarten eine/n erfolgsorientierte/n Bewerber/in mit einem abgeschlossenen Hoch- bzw. Fachhochschulstudium im Bereich Sportwissenschaft, Betriebswirtschaft, Sportmanagement oder durch berufliche Praxis erworbene vergleichbare Qualifikationen. Die Strukturen des organisierten Leistungssports in Deutschland sind Ihnen bekannt. Idealerweise verfügen sie bereits über Erfahrungen im Spitzensport.

Ihre Arbeitsweise sollte sich durch Eigeninitiative, Flexibilität und Kreativität auszeichnen. Sie verfügen über Organisationsgeschick und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, sehr gute EDV- und Englisch-Kenntnisse (fließend in Wort und Schrift), einen Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten setzen wir voraus. Erfahrungen im Rugby oder einem anderen Leistungssport sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung.

Die Stelle ist als halbe Stelle (20 Std./Woche) zunächst befristet bis zum 31.12.2020 ausgeschrieben. Die Vergütung orientiert sich an den gültigen Gehaltsober- und Untergrenzen des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) für Leistungssportpersonal. Ihr Hauptarbeitsort ist entweder am Bundesstützpunkt Heidelberg oder Bundesstützpunkt Hannover und wahlweise auch im Homeoffice.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellung unter Angabe Ihres möglichen Arbeitsbeginns per Email: office@rugby-verband.de.

Deutscher Rugby-Verband, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10,
30169 Hannover, Tel. 0511 14763, office@rugby-verband.de