Das DRV-Sportgericht hat zwei weitere Urteile verhängt. Dieses Mal spricht das Gremium gegen die Neckarsulmer SU einen protokollarischen Verweis wegen Nichtantretens und eine Sperre von drei Spielen gegen einen Akteur des Luxemburger RC aus.