Neben unseren Herren startet auch das Frauen 7er-Team im ungarischen Esztergom in das zweite Turnier der Rugby-Europameisterschaft (07.-11. Juli). Die Ausgangssituation nach Platz vier in Prag ist schwierig. Damit das deutsche Team den Wiederaufstieg in die höchste europäische Liga schafft muss ein Sieg am Wochenende her. Die DRV-Mädels treffen in der Gruppenphase auf Israel, Moldawien und Polen.

Rugby Europe wird wieder einen Livestream anbieten. Weitere Informationen findet ihr auch auf den Seiten des DRV-Kooperationspartners totalrugby.de.

Nationaltrainer Melvine Smith hat folgenden Kader nominiert:

SC Neuenheim: Lisa Bohrmann, Steffie Gruber, Amelie Harris, Anja Czaika
RG Heidelberg: Johanna Hacker
Heidelberger RK: Alysha Stone, Laryssa Stone, Julia Peters
ASV Köln: Janina Hanßen, Sarah Titgemeyer
SC Germania List: Laura Dervari
INET Barcelona: Mette Zimmat

(jk)