Der Spendenaufruf, der das Länderspiel der U18 Nationalmannschaft gegen Tschechien im Rahmen des DRV Länderspiels in Heidelberg am 19.11.2016 ermöglichen sollte, konnte nicht die erforderlichen Mittel generieren.

Zwar hat die Deutsche Rugby-Jugend von zwei privaten Spendern sehr großzügige Zusagen erhalten und auch einer der Landesverbände hat eine Spende in Aussicht gestellt, allerdings wäre die DRJ dennoch zu weit von einer ausreichenden Finanzierung entfernt gewesen, sodass das DRJ-Präsdium, mit Blick auf die kurze verbleibende Zeit, die Anfrage der Tschechen leider ablehnen musste.

Nichtsdestotrotz planen die DRJ das Spiel im neuen Jahr nachzuholen und somit die Vorbereitung auf die U18 Europameisterschaft um eine weitere Maßnahme zu ergänzen. Da auch hierfür keine zusätzlichen Mittel seitens des DRV zur Verfügung stehen, werden die Deutsche Rugby-Jugend zu gegebener Zeit einen erneuten Spendenaufruf starten.

(jk/fs)