Die Deutsche Rugby-Jugend musste die sechste Auflage des beliebten Sommercamps auf der Riepenburg in Hameln (hier ein Foto aus dem vergangenen Jahr) aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen durch die Behörden des Landes Niedersachsens absagen.

Für den geplanten Zeitraum vom 1. bis zum 7. August waren bereits wieder 82 Kinder angemeldet. Nun leider die Absage, obwohl man bis zuletzt gehofft hatte, eine andere Entscheidung mitteilen zu können.