Nach dem Wolfpack und den Schwarzen Adlern soll nun auch das 15er-Nationalteam der Deutschen Rugby-Frauen einen eingängigen Namen und ein dazu passendes Logo bekommen. Dafür hat die DRF in Kooperation mit dem Verein zur Förderung des Deutschen Frauenrugby und dem Bataillon d’Amour einen Wettbewerb ausgerufen.

„Das Logo soll ein Alleinstellungsmerkmal für die Deutsche Frauen-Nationalmannschaft sein, einen Namen für diese beinhalten und den Rugbysport sichtbar darstellen“, so DRF-Vorsitzende Anne Hoffmann. Das Logo wird u.a. auf der Ausstattung der Nationalmannschaft, Poster, Flyer, Eintrittskarten sichtbar sein und auch in den sozialen Netzwerken verbreitet werden.

Noch bis zum 2. Februar 2019 können alle kreativen und interessierten Menschen an dem Wettbewerb teilnehmen, indem sie per E-Mail an ahoffmann@rugby-verband.de den Deutschen Rugby-Frauen ein Logo einsenden und ihre vollständigen Vor- und Zunamen sowie ihre Kontaktdaten angeben.

Eine Jury wird aus allen Einsendungen drei Entwürfe auswählen, über die dann im Zeitraum vom 10. bis 16. Februar öffentlich in einem Online-Voting Verfahren abgestimmt werden kann.

Die drei besten Logos werden jeweils prämiert. Die Preise finden sich in der unten angehängten offiziellen Ausschreibung.

> Offizielle Ausschreibung