Durch die Vernetzung des organisierten Sports mit Akteuren für Familien, wie Familienbildungsstätten, Mehrgenerationenhäuser oder auch Schulen und Kindertagesstätten können neue Zugangswege zu den Familien eröffnet und somit mehr Familien erreicht werden. Auch in der Umsetzung gemeinsamer Themen für Familien, wie zum Beispiel Bewegung, Gesundheit und Ernährung oder familienfreundliche Sportstätten, ergänzen sich die beiden Partner mit Fachwissen und Ressourcen. Im Rahmen des Projektes „Bewegte Zeiten für Familien“, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird, möchte der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die konkrete Vernetzung des organisierten Sports mit Akteuren für Familien vor Ort im Rahmen von insgesamt fünf Regionalworkshops fördern.

Sie als Mitgliedsorganisation des DOSB können sich für die Durchführung eines solchen Regionalworkshops und die damit verbundene Fördersumme von 5.000 Euro in einer von Ihnen gewählten Region bewerben. Gemeinsam mit einer dort ansässigen Sportorganisation (z.B. Sportkreis, Turngau, etc.) und einem Partner aus dem Familienbereich sollen dann die Durchführung des Regionalworkshops geplant und geeignete Akteure aus Kommune/n, lokale Sportvereine und lokale Familienakteure identifiziert und eingeladen werden. Bewerbungsschluss für die Regionalworkshops ist der 31. Mai 2014

Zudem bietet der DOSB den bundesweiten Wettbewerb „Zeit für Bewegung! Partnerschaften für Familien in der Kommune“ an. Mit diesem Wettbewerb möchte der Deutsche Olympische Sportbund gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) Beispiele von Kooperationen zwischen lokalen Akteuren für Familien und Sportvereinen auszeichnen. Ob Nachmittagsbetreuung in der Schule, kombiniert mit einem Sportangebot vom örtlichen Verein oder eine Ernährungsberatung mit sportlicher Praxis. Solche oder ähnliche Kooperationen werden im Rahmen des Wettbewerbs „Zeit für Bewegung! Partnerschaften für Familien in der Kommune“ gesucht. Bewerbungsschluss für diesen Wettbewerb ist der 30. Juni 2014