Die Deutsche Rugby-Jugend (DRJ) veranstaltet in Kooperation mit dem Rugby Club Heilbronn am 21. April 2016 den „Get into Rugby“-Hallen-Cup 2016. „Ziel des Hallen-Cups ist es, vielen Schulen eine Möglichkeit zu bieten, gegen andere Schulen im sportlichen Wettkampf anzutreten und GiR weiter bekannt zu machen. Der Hallen-Cup ist eine wichtiger Teil von GiR und für die DRJ die Chance,  Rugby in Deutschland an den Schulen und unter den Schülern bekannter zu machen. Davon profitiert langfristig auch der DRV“, sagt Volker Lange-Berlin, stellvetretender Jugendwart Schule und Entwicklung der DRJ. Anmeldefrist ist der 8. April 2016.

Zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft sind alle im Vorfeld gemeldeten Schulmannschaften berechtigt. Pro gemeldeter Mannschaft ist eine Startgebühr von 40 Euro vorab fällig. Am Meisterschaftsturnier der DRJ dürfen nur Spieler teilnehmen, die in folgende Wettkampfklassen laut Geburtsdatum fallen: WK IV (10 – 12 Jahre), WK III (12 – 14 Jahre) und WK II (14 – 16 Jahre). Gespielt wird in Gruppen mit Vorrunden- und anschließenden Platzierungsspielen. Die Anzahl und Spielzeit richtet sich nach der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften. Es wird Tag-Rugby, die körperarme Rugby-Variante, gespielt.

(jk)