UPDATE 12.03.2020:

Unterdessen hat der litauische Verband seinerseits darum gebeten, das Spiel ausfallen zu lassen. Rugby Europe hat dem zugestimmt und folgt damit zugleich der Empfehlung des verantwortlichen Gesundheitsamts, die Veranstaltung abzusagen. Die Partie der Schwarzen Adler gegen Litauen wird also verschoben. Ein Termin steht derzeit noch nicht fest.

—————————–

UPDATE 11.03.2020

Das Länderspiel Deutschland gegen Litauen findet (stand heute) ohne Zuschauer statt. Diese Ausnahme ist dadurch bedingt, dass uns eine Absage Seitens Rugby Europe erst möglich ist, sobald eine behördliche Anordnung die Austragung des Spiels untersagt. Bisher hat das zuständige Gesundheitsamt in Heidelberg jedoch lediglich die dringende Empfehlung ausgesprochen auf Rugbyspiele zu verzichten. Diese Empfehlung ergibt sich aus der Natur der Sportart und dem damit einhergehenden Körperkontakt, auch von grenzübergreifendem Spielverkehr wird abgeraten. Die Gefahr ergibt sich demnach nach überwiegender Auffassung nicht alleine aus der Anzahl der Zuschauer.

Bei ADTickets wird der Ticketverkauf sofort geschlossen. Diejenigen, die bereits Tickets für das Länderspiel erstanden haben, bekommen in Kürze eine entsprechende Information von dem Ticketanbieter mit der Möglichkeit einer Rückerstattung.

Es wird – vorbehaltlich weiterer Entwicklungen – allerdings einen Livestream geben (Infos dazu folgen auf den Kanälen des DRV). Da dieser allerdings auch von Zuschauereinnahmen finanziell gedeckt werden sollte, bittet der DRV darum, darüber nachzudenken, ob man nicht den bereits gezahlten Eintrittspreis für ein hochwertiges Livestreaming stehen lassen könnte.  Ein großes Dankeschön an alle, die darauf eingehen.

 

————————

Das neue Jahr beginnt für die Schwarzen Adler mit zwei Heimspielen in der Rugby Europe Trophy. Nach dem überzeugenden Sieg zum Auftakt in Polen sowie der am Ende klaren Niederlage gegen die Niederlande sollten gegen die Schweiz und Litauen Siege her.

Im Spiel gegen die Eidgenossen hat das leider nicht funktioniert. Die DRV XV unterlag in Heidelberg mit 20:33 (20:16). Gegen die Litauer soll es am 21. März aber deutlich besser laufen.

Rugby-Fans können sich die Tickets für das zweite Heimspiel 2020 im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark im Vorverkauf sichern! Bitte unterstützt unsere DRV XV und das neue Trainerteam Melvine Smith und Byron Schmidt weiterhin und kommt zahlreich nach Heidelberg!

Tickets unter ADticket.de!

 

(Foto: Jürgen Keßler)