Nach dem ersten Turnier um die deutsche Meisterschaft der Landesverbände im 7er-Rugby in Neckarsulm im Rahmen der RBW Sevens findet am Sonnabend (16. August) in Düsseldorf das Finalturnier um den Titel bei den TuS Düsseldorf Dragons 1895 statt. „Wir haben kurzfristig die Ausrichtung des Turniers übernommen und freuen uns, eine tolle Veranstaltung für die Frauen auf die Beine gestellt zu haben“, sagt der Organisationschef der Dragons, Dave Whitley. Als Sieger der RBW Sevens trifft die Auswahl Baden-Württembergs (Foto) auf die Mannschaften des Hessischen Rugby-Verbandes (Titelverteidiger) und des Rugby-Verbandes Nordrhein-Westfalen. Gespielt wird in einem Ein-Tages-Turnier in Hin- und Rückspiel. Geleitet werden die Partien von den Schiedsrichtern Andrew Fairhurst und Marc Zupan.

Vorläufiger Spielplan:

13 Uhr: Hessen – RBW
13.45 Uhr: RBW – NRW
14.30 Uhr: RBW – Hessen
15:15 Uhr: NRW – RBW
16 Uhr: Hessen – NRW
16.45 Uhr: NRW – Hessen