Im Frühjahr 2018 stehen für die deutsche 15er-Rugbynationalmannschaft der Männer die fünf Partien der Rugby Europe International Championship auf dem Programm. Der Wettbewerb zählt zudem zum Qualifikationsprozess zum Rugby World Cup 2019. Drei Spiele sind bereits absolviert, noch mindestens zwei stehen auf den Programm.

Nach dem schwierigen Auftakt für das neu formierte Team um Nationaltrainer Pablo Lemoine geht es nun zunächst noch gegen Spanien (11. März), bevor das deutsche Rugby dann am Sonntag, den 18. März zum Abschluss der EM-Serie für das Spiel gegen Russland in den Sportpark Höhenberg nach Köln zurückkehrt. Ankick gegen die Russen wird um 13 Uhr sein.

Die Tickets gibt es im Vorverkauf im Internet bei www.ADticket.de!