Die U18-Nationalmannschaft trifft am 03. Oktober um 12.30 Uhr in einem Testspiel auf die südafrikanische Mannschaft „Afrikaanse Volkskool Rugby Team“. Das Spiel findet beim SC 1880 Frankfurt (Feldgerichtstrasse 29, 60320 Frankfurt am Main) statt und wird mit einem dreitägigen Lehrgang kombiniert.

„Das Testspiel kam durch den DRV-Nationaltrainer Kobus Potgieter zustande, der von der Mannschaft eine Anfrage erhalten hat,“ sagte die Vorsitzende der Deutschen Rugby-Jugend Romana Thielicke. Das Afrikaanse Volkskool Rugby Team wird im Rahmen seiner Deutschlandreise neben der Begegnung mit der U18-Nationalmannschaft noch zwei weitere Spiele absolvieren.

Für den Lehrgang und das Testspiel wurden von dem U18 15er-Nationaltrainer Christian Lill und Jan Ceselka folgender Kader nominiert:

Berliner RC: Philipp Gleitze, Anton Gleitze, Francisco Arruda, Victor Meier, Ares van Look, Andreas Weinberger, Louis Hoffmann, Chris Umeh, Nico Schätzlein, Felix Burisch
SC Frankfurt 1880: Luis Diel, Blaine Byszio, Johannes Barz, Ben Porter, Damian Gandy, Oliver Stein
Hannover 78: Michel Himmer, Attila Flockemann
Munster: Jack Hunt
FC St. Pauli: Lucas Uhuegbu
RG Heidelberg: Wolfram Hacker, Simon Rosbach,
VfR Döhren:
Justin Renc
TSV Handschuhsheim: Dustin Innorcia, Kevin Heising, Benedict Müssig
TV Wiedenbrück: Apukuki Daunakamakama

Auf Abruf: Moe Zimmermann (RCA), Benedict Spiess (RGH), Philipp Frauenfeld (TSV Handschuhsheim), Felix Eilers (VfR Döhren), Louis Schott (RCA), Alex Mc Gregor (TSV Handschuhsheim), Juri Sommer (St. Pauli), Justus Lehmann (RK Heusenstamm), Tobias Bauer (BRC), Mateo Forchiere (Frankfurt 1880), Georgios Siapkaris (VfR Döhren).