Die DRV XV trifft am Samstag (14. März, 14.30 Uhr) im Heidelberger Fritz-Grunebaum-Sportpark in ihrem dritten Heimspiel in der Rugby Europe Championship auf Rumänien. Hier gibt es alle Infos zu dem EM-Spiel:

  • Stadionöffnung ist am Samstag um elf Uhr. Dann können vorbestellte Tickets, VIP-Bändchen und Medienausweise an der Kasse abgeholt werden.
  • Der VIP-Raum öffnet um zwölf Uhr, Zutritt haben Personen mit VIP-Bändchen. Zugang über die Terrasse des RGH-Hauses.
  • Im VIP-Raum präsentiert Walter Gebhardt vom Deutschen Rugby-Sportmuseum Heidelberg eine kleine Ausstellung zur deutsch-rumänischen Rugby-Geschichte.
  • Im VIP-Raum findet um 16.20 Uhr eine Pressekonferenz mit beiden Trainern und beiden Kapitänen statt.
  • Sportdeutschland-TV.de Sportdeutschland.TV berichtet live. Zudem gibt es auf TotalRugby.de einen Liveticker. Außerdem berichten die TV-Anstalten SWR (am Samstag in der abendlichen Landesschau)  und RNF am Montag um 18.30 Uhr in RNF-Sport.
  • Die Stadt HD hat erneut in Rugby investiert und folgende Einrichtungen geschaffen: Sitzplatztribüne auf der Gegengeraden für rund 500 Zuschauer. Zwei Stehplatztribünen auf der Gegengeraden für 800 Zuschauer.
  • Wichtiger Hinweis: Die Haupttribüne ist ausschließlich für VIP-Gäste und die Reservespieler der beiden Mannschaften reserviert. Zugangsberechtigte Personen erhalten an der Kasse ein Armband, mit dem sie auch Zutritt zum VIP-Raum erhalten. Die Tribüne auf der Gegengeraden ist für jedermann zugänglich. Es gilt das Prinzip: Wer zuerst kommt, sitzt.
  • Tickets aller Kategorien gibt es an der Tageskasse. Wer mit einem Länderspiel-Flyer zum Stadion kommt, erhält einmalig einen Rabatt von 2 Euro auf sein Ticket. Beispiel: Erwachsene mit Flyer zahlen nur 13 Euro, Jugendliche mit Flyer nur einen Euro. Es wurden 10.000 Flyer großräumig verteilt.
  • In den Bussen und Bahnen des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar wurden 200 Plakate ausgehängt. Das Rhein-Neckar-Fernsehen sendet diese Woche über 20 Werbespots.
  • Alle Personen, die ein Ticket kaufen, erhalten ein kostenfreies Länderspiel-Programmheft. Dieses ist 60 Seiten dick und gibt viele Infos über die EM, die Spieler und Rugby. Dank an alle 45 Firmen, die anlässlich des Länderspiels in Rugby investiert und die Organisation unterstützt haben.
  • Schirmherr des Länderspiels ist Heidelbergs Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner.
  • Das Spitzensportland Baden-Württemberg unterstützt die Veranstaltung durch Kultusminister Andreas Stoch (MdL) und mit einer namhaften Zuwendung.
  • Vor dem Spiel und in der Halbzeitpausen musiziert die Kapelle der Pfarrmusik Dossenheim live. Sie spielt auch die beiden Nationalhymnen.
  • Stadionsprecher ist Ralph Götz, ehemaliger Präsident des DRV.
  • Schiedsrichter ist Lloyd Linton (Schottland), der Delegierte von Rugby Europe heißt Johan Meersman (Belgien). Er hat im Fritz-Grunebaum-Sportpark zahlreiche Länderspiele gepfiffen und bei EM-Turnieren im 7er-Rrugby mitgewirkt.
  • Die Zuschauer-Versorgung liegt in den Händen der Freunde der deutschen Rugby-Nationalmannschaft e.V., die mit dem Reinerlös des Tages die Reise der deutschen U18-Nationalmannschaft zur EM 2015 nach Toulouse unterstützen. Zugesagt wurden 6.000 Euro.
  • Es gibt drei Versorgungsstände im Stadion: Für Grillsteaks, Bratwürste und heiße Würste am Klubhaus, für heiße Würste und kalte Getränke auf der Gegengeraden sowie für Kaffee, Kuchen und kalte Getränke im Pagodenzelt.
  • RBW-Sponsor Winzergenossenschaft Schriesheim betreibt im Stadion einen Verkaufsstand mit edlen Weinen von der badischen Bergstraße. Diese sind von der Sonne verwöhnt.
  • Im Stadion betreiben mehrere Firmen Werbung für ihre Produkte und bieten diese zum Verkauf an: Kiwisport Heusenstamm (mit Gilbert und Opro), NISSAN-Autohaus Müller Heidelberg (mit fünf Ausstellungsfahrzeugen), Capri-Sonne Eppelheim (mit Getränken im Beutel, die jeder Zuschauer für den Nachhauseweg mitbekommt) sowie die Stadtwerke Energie GmbH (wirbt für atomenergiefreien Strom). Das AMELAND Beach Festival wirbt mit einem Infostand und gewährt Vereinen, die sich am Samstag zum Festival einschreiben, einen Rabatt von 30 Prozent auf die Meldegebühr.
  • In der Halbzeitpause suchen der DRV und WM-Sponsor DHL unter dem Motto #DHLlovesRugby in einem Passspiel-Wettbewerb das Ballkind für die WM-Partie Italien – Rumänien im englischen Exeter.
  • Das Vorspiel bestreiten die U14 Auswahlen des RBW und des Rugby-Verbandes Nordrhein-Westfalen.