Am Wochenende 21./22. April findet in Köln für die weibliche 7er-U18 der nächste dsj-Kurs zur sportlichen Jugendbildung statt. Neben den sportlichen Programmpunkten wird die Maßnahme unter dem Thema „Fairplay und Vorbilder“ stehen.

Für die Maßnahme hat Nationaltrainer Morne Laubscher folgende Spielerinnen nominiert:

Berliner RC: Tuana Hirschberg
Heidelberger RK: Azucena Stelzer
RC Rottweil: Bettina Schamota
RG Heidelberg: Michelle Henninger
TSV Handschuhsheim: Katalina Bechtel
FC St. Pauli: Joline Kersten
SC Germania List: Gesine Adler, Astrid Hamann
RFC Dortmund: Maike Drewenskus, Mara-Laureen Krause
RU Marburg: Antonia Nußbaumer
Wiedenbrücker TV: Mary Dixon
RK Heusenstamm: Tamara Link