Der Rugby-Weltverband hat sich einem umfassenden Facelifting unterzogen. Während der jüngsten World Rugby Conference and Exhibition (ConfEx) in London gab Bernard Lapasset die Umbenennung offiziell bekannt: Aus dem International Rugby Board wird nun World Rugby. Damit einhergehend präsentierte der Weltverband auch sein neues Logo. Ebenso stellt sich World Rugby  im Internet mit Hompage unter www.worldrugby.org neu auf. Und im sozialen Netz ist der Weltverband nun auf Twitter unter  @worldrugby, auf Facebook unter www.facebook.com/worldrugby sowie auf Youtube unter www.youtube.com/worldrugby zu finden. Zu den Hintergründen dieser umfassenden Neuausrichtung von World Rugby nimmt Chief Executive Brett Gosper in einem Interview ausführlich Stellung. Abgerundet wird die Umgestaltung mit einem Imagevideo unter dem Titel „Rugby – Building Characters since 1823“.