Ausrichter RSV Köln bietet den Zuschauern im Sportpark Höhenberg am kommenden Sonntag, den 18. März, ein durchaus großes Programm. Im Vordergrund steht natürlich das REIC-Spiel der deutschen 15er-Nationalmannschaft der Männer ab 13 Uhr gegen Russland. Aber schon um 11 Uhr läuft das 7er-Nationalteam der Frauen zu einem Test-Länderspiel gegen Finnland auf.

Insgesamt wird es sogar mindestens drei Partien geplant. Neben dem um 11 Uhr im Stadion soll auch eines auf einem nebenan gelegenen Trainingsplatz stattfinden. Und auch im Anschluss an das Herren-Spiel (voraussichtlich um 15 Uhr) geht es für die 7er-Frauen nochmal im Stadion aufs Feld.

Folgenden Kader hat Nationaltrainer Melvine Smith dafür nominiert:

SC Neuenheim: Steffi Gruber, Laura Schwinn, Lisa Bohrmann, Amelie Harris, Lea Sophie Predikant
Heidelberger RK: Johanna Hacker, Susanne Pfisterer
TSV Handschuhsheim: Annika Nowotny
RSV Köln: Lisa Naumann, Sarah Titgemeyer
Düsseldorf Dragons: Carola Gleixner
FC St. Pauli: Josephine Pora, Joline Kersten
SC Germania List: Gesine Adler, Maya Wevering
StuSta München: Katharina Boie

Darüber hinaus wird Moderatoren-Legende Hans Meiser die Veranstaltung moderieren, und die Kölsche Band „Klüngelköpp“ wird mit Live-Musik für Stimmung sorgen.