Die deutschen 7er-Frauen treffen sich am Wochenende vom 18./19. März zu einem Lehrgang in Bonn und Köln. In diesem Rahmen wird unter anderem am Sonntag ein Mini-Turnier mit Teams aus Polen, den Niederlanden, Belgien, Nordrhein-Westfalen und zwei DRV-Teams ausgetragen.

Für diese Maßnahme hat Nationaltrainer Melvine Smith folgenden Kader nominiert:

SC Neuenheim: Lisa Bohrmann, Steffi Gruber, Lea-Sophie Predikant, Anja Czaika
Heidelberger RK: Carola Armbruster, Johanna Hacker, Annika Nowotny, Susanne Pfisterer, Salome Trauth
RK03 Berlin: Julia Braun (z.Zt. London Wasps)
ASV Köln: Janina Hanßen
RC Aachen: Nora Baltruweit (z.Zt. London Wasps)
FC St. Pauli: Josephine Pora (z.Zt. Lyon), Freya Sibbertsen, Leonie Zolker
SC Germania List: Katharina Epp, Laura Devari
StuSta München: Katharina Boie
RFC Dortmund: Luisa Pöhling
INEFC Barcelona: Alysha Stone